Entwicklung Service Katalog

Ausgangslage

Der Kunde ist ein Unternehmen, das Medizin- und Pflegeprodukte herstellt und erwirtschaftete 2017 rund 2 Mrd. € Umsatz mit ca. 10.000 Mitarbeitern. Er plante, einen neuen globalen IT-​Servicekatalog zu konzipieren und aufzubauen.

Zielsetzung

Das Ziel des Projektes war es, einen IT-​Servicekatalog zu entwickeln, welcher rollenbasiert sein sollte. Ebenfalls sollte dieser im ITSM abbildbar sein und überdies bestellbare Services enthalten.

Vorgehen

Als Ergebnis dieses Projektes wurde eine Erläuterung des indikativen Benchmarkt erstellt. MINDEIGHT hat die SAP-​Kostenbestandteile des Referenzunternehmens an die des Kunden angeglichen, um die Validität der Preisindikation sicherzustellen. Der Fokus des Vergleiches wurde auf Marktpreisindikationen SAP Business Objects, SAP Business Suite Basic, SAP Business Suite Professional und SAP HCM gelegt.

Ergebnis und Lessons Learned

Am Ende des Projektes wurde eine Übersicht erstellt, die die Ergebnisse detailliert darstellt und diese um Anmerkungen und Risiken ergänzt.

schreiben sie uns

MEHR ERFAHREN

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

Fordern Sie unsere Unternehmenspräsentation an und erfahren Sie mehr über MINDEIGHT.

Telefontermin vereinbaren

Gerne können Sie auch direkt einen Telefontermin mit uns vereinbaren. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder kontaktieren uns direkt unter der Telefonnummer:

+49 170 11 11 708

Neues Feld